Wohnungsrenovierung in Turin

Wohnungsrenovierung in Turin

Abbruch und Entsorgung: Entfernen von Standard-Holzinnentüren, Entfernen von Keramikbeschichtungen (Küche), Abbruch von Innendielen sp. 10cm etwa für die Neueröffnung, Entfernung von Sockelleisten, Abbruch von Keramik- / Parkettboden und relativ zementärem Untergrund, Trennen und Entfernen von mit einer Ex-Küche ausgestatteten Wandsystemen. Alle Abbrucharbeiten beinhalten Transportkosten und die Entsorgung des entstandenen Materials in öffentlichen Deponien.
Konstruktion: Schaffung eines Untergrunds für zu klebende Böden, Schaffung von inneren Trennwänden aus Lochsteinen, Schaffung einer Nische / eines Fachs für Seifen- / Shampoo-Träger, Installation eines Scrigno-Gegenrahmens für Schiebetüren, Putz an rauen Wänden aus Zementmörtel und hydraulischem Kalk geschliffene, lokalisierte Restaurierung des fertigen Putzes mit anschließender Glättung (Balkon), Glättung von Wänden und / oder Decken mit einer für die zu schaffende Umgebung geeigneten Glättmasse.
Ausführungen: Fixativ für alle Rasierwände und die Decke des Badezimmers, Wanddekoration mit Innenwandfarbe, in zwei Schichten auf bereits vorbereiteten Untergründen.
Posiert: Verlegen von Feinsteinzeug-Fußbodenfliesen, Verkleben von Steinzeugsockelleisten, Einbau von Flügeltüren und Standard-Schiebetüren auf bestehenden Unterrahmen.
Neue Pflanzen: Wasser und Strom
Sonstiges: Erstellung von Unterlagen für die Ausführung der Arbeiten unter vollständiger Einhaltung der geltenden Vorschriften: CILA, PSC, vorläufige Benachrichtigung der ASL, Bericht über Katastervariationen

Michele Caristo

Er widmet sich seiner Arbeit und liebt es, Projekte von der Inspektion bis zum Abschluss der Arbeiten zu verfolgen, die Baustelle zu bewohnen, dem Kunden zuzuhören und seine Bedürfnisse zu erfüllen, um das Projekt mit Anpassung und Kreativität zu modellieren. Es befasst sich mit Hauserweiterung, nachhaltigem Design, architektonischem Design, Planung und

Noch keine Bewertungen

Stimmen Sie für das Projekt

  • Teilen auf: