Materialien
, , , , , , ,

Anleitung zur Auswahl von Materialien in der Küche, wie und was für die Auswahl zu treffen ist küche renovierung. Die Definition der Küche selbst ist das Herzstück des Hauses: Deshalb muss sie zunächst einladend sein, aber auch praktisch und funktional sein und ästhetische Eigenschaften haben, die unserem Geschmack entsprechen. Sobald wir uns entschließen, eine neue Küche zu kaufen, stellen wir fest, dass sie da sind zwei hauptmaterialien: lackiert und laminiert. Wenn Sie sich für eine neue Küche entscheiden, lassen Sie sich oft von der Ästhetik und dem Endpreis beeinflussen und lassen dabei das Material oder die Oberflächengestaltung, die wir wählen, außer Betracht.
Das erste, was zu tun ist, ist eine sorgfältige Abwägung der Qualitäten und Mängel der Materialien das wird unsere neue küche ausmachen, achten sie zum beispiel darauf, dass die möbel einen höheren widerstand haben oder sogar eine andere zeitdauer haben, und außerdem eine genaue wartung erfordern. Die modernen Küchen, die glänzend, um klar zu sein, werden oft lackiert und laminiertzwei Materialien, die keinen so offensichtlichen ästhetischen Unterschied aufweisen, sich jedoch in ihren intrinsischen Eigenschaften stark unterscheiden.

Leitfaden für die Materialauswahl in der Küche: besser laminiert oder lackiert? So wählen Sie die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse aus

Materialien

Il laminieren Es ist eine Beschichtung aus mit Phenolharzen imprägnierten Platten, die üblicherweise auf Holzplatten aufgebracht werden. Die häufigste Art von Laminat istHPL "Hochdrucklaminat", das seinen Namen von seiner Konstitution hat, da die Bleche durch starken Druck in Verbindung mit Wärme zusammengefügt werden. Die Dicke des Laminats (vorgesehen als Plattenbelag) variiert von 0,6 bis 1,2 mm.

Warum Laminat wählen?

Einfach, ichLaminat ist ein hygienisches, wasserdichtes und sehr widerstandsfähiges MaterialDies macht es perfekt für eine Umgebung wie die Küche, und es gibt unbegrenzte Möglichkeiten für Ausführungen und Nuancen auf dem Markt. die Laminat ist auch in matt und glänzend erhältlich, aber auch geprägt. Ein weiteres Merkmal, das das Laminat zu einem der am häufigsten verwendeten Materialien macht, ist die Tatsache, dass es wirtschaftlich ist und das Holz perfekt nachgeahmt werden kann. Darüber hinaus ist das Laminat in der Küche wasser-, hitze- und dampfbeständig. aber wie viel kostet die restrukturierungund mit dieser Lösung? Im Internet können wir verschiedene Anbieter finden und eine anfordern Online-Angebot.

Was für die Reinigung der Laminatküche verwenden?

für das Laminat nur mit einem weichen Tuch desinfizierenvorzugsweise in Mikrofaser, kombiniert mit einem Reinigungsmittelprodukt. Für widerstandsfähigere Flecken können Sie Schwämme und Flüssigwaschmittel oder neutrale Waschmittel verwenden. Wenn die Kalksteinflecken jedoch unser Laminatoberteil stören sollen, genügt ein Schwamm mit warmem Wasser oder Essig.

Der Lack

Materialienauch die Lack wird auf dem Markt in unendlich vielen Varianten und Farben angeboten; Im Gegensatz zu Laminat gibt es keine Holzoptik-Version, aber es gibt einen offenporigen Lack, der die Sichtbarkeit der Adern der Platte zulässt. Die Lackierung erfolgt in der Regel mit Polyurethanlacken auf Holzfaserträgern und kann opak, glänzend oder metallisiert sein.
Wenn Sie sich für eine lackierte Küche entscheiden, sollten Sie das wissen Der Lack ist etwas empfindlicher als der Laminatlack und kann im Laufe der Jahre einige Farbveränderungen erfahren. Aus diesem Grund verwenden die besten Marken der Küchenbranche Lacke mit hervorragender Lichtbeständigkeit und produzieren Mehrschichtlacke.

Wie reinige ich eine lackierte Küche?

Selbst der Lack lässt sich leicht mit reinigen Nicht abrasive Reinigungsmittel mit einem weichen Tuch oder einem Mikrofasertuch.


Meine Kontaktdaten:

Fühlen Sie sich frei, mich für Informationen zu kontaktieren, das Angebot ist kostenlos und Sie können Online anfragen oder nutzen Sie die Kontaktdaten auf dieser Seite.


Begleiten Sie uns: