, , , ,

Wärmedämmung des Hauses für den Sommer

Thermisch isolieren dein eigenes Zuhause Mittel eine Reihe von Interventionen für durchführen Halten Sie die Innentemperatur angenehm das ganze Jahr Der Frühling ist die perfekte Jahreszeit, um mit der Arbeit zu beginnen, da die Kälte nicht so scharf ist und die Hitze noch wartet. Spielen Sie im Voraus nach unseren Ratschlägen, um die Sommerhitze nicht zu erleiden!

wärmeisolieren

So isolieren Sie das Haus für den Sommer

Verschiedene Lösungen können verwendet werden, um ein Haus thermisch zu isolieren.
Beispielsweise können Paneele außen oder innen an den Wänden angebracht werden.
Im ersten Fall werden wir darüber sprechen äußere Isolierung und im zweiten Fall von innere Isolierung.
L 'äußere Isolierung Dies ist oft praktikabel, wenn dies nicht durch bestimmte Einschränkungen verhindert wird. Darüber hinaus verringert dieser Eingriff das Volumen der Innenräume nicht.
L 'innere Isolierung Es ist vorzuziehen, wenn Sie eine Wohnung in einer Eigentumswohnung isolieren oder von außen nicht eingreifen können. Diese Technik hat jedoch weniger Zeit und Kosten als eine äußere Isolierung.

Eine andere Möglichkeit, ein Haus für den Sommer thermisch zu isolieren, ist durch Insufflation. Insufflation bedeutet, den Hohlraum der Wände mit einem Schaum aus Isoliermaterial zu füllen. Dieser Eingriff wird durchgeführt, ohne die Mieter zu stören und die Staubbildung zu minimieren.

Schließlich, um einen ausgezeichneten thermischen Komfort zu gewährleisten, kann die Lösung eine Lösung seinDachisolierung. In diesem Fall werden Paneele aus Isoliermaterial installiert und dann die Zwischenräume mit Schaum gefüllt.

Vorteile der Wärmedämmung

Die Isolierung Ihres Hauses für den Sommer bietet folgende Vorteile:

Kostensenkung der Rechnungen zur Kühlung der Räume. Steuern werden gesenkt, weil Sie entsprechend weniger Energie verbrauchen! Durch die Einschränkung oder Vermeidung der Verwendung von Klimaanlagen können die berühmten Luftschläge vermieden werden.

Schimmelpilzprophylaxe. Die Geburt und Vermehrung dieses Pilzes ist auf Wärmebrücken, unzureichende Belüftung und im Allgemeinen auf Feuchtigkeitsansammlungen zurückzuführen. Durch die thermische Isolierung Ihres Hauses ist es daher möglich, die Gesundheit der Räume zu verbessern.

Feuchtigkeitsreduzierung Feuchte Luft ist vor allem in den Wohnungen im ersten Stock oder im Thermalgeschoss vorhanden. In diesem Fall sprechen wir von aufsteigender Feuchtigkeit. Die vom Phänomen am stärksten betroffenen Räume sind die Küche und das Bad für die Heißluftstagnation.

- Erhöhen Sie den Wert der Eigenschaft. Ein wärmegedämmtes Haus gehört zu einer hohen Energieklasse und gewinnt daher am Markt an Wert. Wenn Sie planen, Ihr Haus in der Zukunft zu verkaufen, ist es auf jeden Fall eine Investition. Sie können es zu einem höheren Preis platzieren.

Einige Tipps zur Vermeidung von Energieverschwendung

Um die Verteilung der Wärmeenergie in Ihren Räumen weiter zu begrenzen, können diese kleinen Tricks hilfreich sein:

1) Öffnen Sie die Fenster nur bei Bedarf. Durch das Öffnen der Fenster können Sie die Räume gut lüften. Wenn Sie dies jedoch über einen längeren Zeitraum tun, insbesondere wenn sich die Außentemperatur erheblich von der internen Temperatur unterscheidet, müssen Sie unnötig Energie verschwenden.

2) Begrenzen Sie den Stromverbrauch. Das Einschalten elektrischer Geräte erfordert die Verwendung von Elektrizität, die in Wärme umgewandelt wird. Ohne es zu merken, erhöhen wir die Streuung.

3) Ersetzen Sie die Scheinwerfer und die veralteten Fenster. Auf diese Weise wird die Energieeffizienz des Gebäudes erhöht. Darüber hinaus ist es möglich, das zu nutzen Steuervorteile für Gebäudesanierungen.


Meine Kontaktdaten:

Fühlen Sie sich frei, mich für Informationen zu kontaktieren, das Angebot ist kostenlos und Sie können Online anfragen oder nutzen Sie die Kontaktdaten auf dieser Seite.


Begleiten Sie uns: