, , ,

Sie haben ein Haus gekauft und sind sich bei der Wahl der Fußbodenerneuerung nicht entschieden. Oft handelt es sich dabei um einen wesentlichen Eingriff, da die bisherigen Bezüge mit dem Stil der neuen Möbel zusammenstoßen. Manchmal entscheiden Sie sich stattdessen, den Boden neu zu gestalten, um den Räumen eine Einheitlichkeit zu verleihen und die ruinierten und von Raum zu Raum unterschiedlichen Räume zu beseitigen.

Vor der Durchführung des

Renovierung des Hauptbodens

Es ist jedoch notwendig, eine Reihe von Faktoren vor dem Hintergrund zu bewerten.

Wie viel Zeit haben Sie bis zur endgültigen Überweisung? Was ist das erwartete Budget? Bauen Sie die Werke selbst oder verlassen Sie sich auf ein spezialisiertes Unternehmen? Haben Sie die Dickenbeschränkungen der vorhandenen Rahmen bewertet? In diesem Artikel werden wir versuchen, Antworten auf alle Ihre Fragen zu geben.

Ein Haus renovieren: Böden abreißen oder abdecken?

In dieser Phase ist es erforderlich, dass die Bewertung von einem spezialisierten Techniker durchgeführt wird. Natürlich hat das letzte Wort immer den Eigentümer der Eigenschaft, aber Sie müssen den Status der zugrunde liegenden Installationen kennen, bevor Sie die Auswahl treffen. Für den Fall, dass der Techniker in Verbindung mit dem Architekten die Möglichkeit vorschlägt, den Boden zu beseitigen, müssen Sie auch die Bohle erneut machen, um die neuen Rohre einführen zu können.

Wenn Sie sich entscheiden, bedecken den alten Boden prüft die sogenannten "Quota-Constraints", die von den Leuchten und den vorhandenen Türen vorgegeben werden. Andernfalls müssen wir den darunterliegenden Teil der Türen ablegen und versuchen, die Sicherheitstür für den Eingang zu ändern.

Diese Wahl von

teilweise Renovierung des Bodens

hat viele vorteile:

  • Die Intervention ist weniger invasiv in Bezug auf Lärm, Schmutz und Staub.
  • Kosten senken denn ohne Abriss müssen Sie sich nicht mit massiven Verfügungen und den Kosten für den Wiederaufbau der Bohle auseinandersetzen.
  • Die Verlegezeiten Sie sind merklich schneller

Fußbodensanierung

mit Fliesen

Haben Sie sich dafür entschieden, Omas alten Fliesenboden mit einer Beschichtung zu verkleiden, die geklebte Verlegung verwendet? Das bedeutet, dass er sich für Parkett oder Vinyl entschieden hat. Der Installateur muss sicherstellen, dass die neuen Elemente dem darunterliegenden Estrich vollständig entsprechen. Wenn beschädigte und nicht verklebte Fliesen vorhanden sind, werden sie entfernt und für die nächste Installation nivelliert. Ein Gradient bis zu 2 mm wird grundsätzlich in jedem 2 m als tolerabel betrachtet. Wenn der Installateur dagegen höhere Werte findet, muss er einen Self-Leveling-Agenten verwenden.

Wenn Sie Leime verwenden, müssen Sie dies tun den Boden vorbereiten präventiv. Im Allgemeinen reicht der alte glatte Fliesenboden aus, um den Leim mit dem Kratzer zu verpfänden. Wenn Sie dagegen einen rauhen und undurchsichtigen Boden haben, reinigen Sie ihn einfach und fahren Sie mit der Leimhand fort.

Renovieren Sie das alte Parkett

Wenn Sie das alte Parkett mit einem neuen abdecken möchten, müssen Sie zunächst prüfen, ob im darunter liegenden Parkett keine Anstiege vorhanden sind. Alles sollte grob und eben gemacht werden, um den neuen Klebstoff aufzunehmen. Bevor Sie mit dem Verkleben des neuen Bodens fortfahren, Die Oberfläche des alten Holzbodens muss behandelt werden um das Setzen des Klebers zu erleichtern. Auf der alten Holzoberfläche ist im Allgemeinen eine schallabsorbierende Schicht (z. B. eine Matratze) angeordnet, um das Geräusch beim Trampeln und Stagnieren der Feuchtigkeit zu reduzieren.

Die Wahl des Bodens während der Renovierung

Die Wahl des Bodentyps bei Renovierungen ist immer am schwierigsten, da wir wissen, dass eine Wand schnell neu gestrichen werden kann, ein hässliches Teil ersetzt wird, der Boden jedoch eine lange Lebensdauer hat. Wir müssen es sorgfältig auswählen. Zunächst müssen Sie Ihre Bedürfnisse und Ihren Lebensstil berücksichtigen. Wenn Sie alleinstehend sind und keine Kinder haben, können Sie herumspielen und sich für jede Art von Boden entscheiden. Sie können auch das Feinste von allen auswählen: Parkett. Im Gegenteil, wenn Sie Kinder oder Tiere wie Hunde und Katzen haben, ist es besser, eines zu wählen Kratzfester Bodenbelag. Was sind die haltbarsten und leistungsstärksten Böden in diesem Fall?

sicher Feinsteinzeug Es ist die beste Wahl für Ihre Familienbedürfnisse. Steinzeug ist in der Tat eine dauerhafte und dauerhafte Art von Bodenbelag, und das Tolle ist, dass es sich für Nachahmungen aller Arten von Materialien wie Holz und Marmor eignet. Wir empfehlen „Ganzkörper“ -Fassungen aus Steinzeug, die durch das Kochen bei sehr hohen Temperaturen (um 1.250 C °) einen Beweis für die Auswirkungen darstellen. Lassen Sie sich nicht von den Preisen abschrecken! Wir empfehlen Ihnen, die Bestände in großen Geschäften immer im Auge zu behalten. Sie finden Stocks auf Lager, Überbestände oder Bestellungen zu sehr günstigen Preisen.

Müssen Sie sich für den Fußboden entscheiden, um zu Hause nachgebessert zu werden? Ziehen Sie es vor, die alten Etagen darunter zu legen oder ganz zu entfernen?

Fordern Sie ein Angebot und eine kostenlose Inspektion für unsere Architekten an. Gerne klären wir Ihre Ideen.


Meine Kontaktdaten:

Fühlen Sie sich frei, mich für Informationen zu kontaktieren, das Angebot ist kostenlos und Sie können Online anfragen oder nutzen Sie die Kontaktdaten auf dieser Seite.


Begleiten Sie uns: