How-wählen-Boden-Außen
, , , ,

Die Wahl des Boden im Freien Es ist unerlässlich, die Funktionalität und Ästhetik der an Ihr Zuhause angrenzenden Außenräume zu verbessern. Dauerhafte und moderne Fußböden können Gartenwege am Pool zu jeder Jahreszeit sicherer und komfortabler machen. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige nützliche Tipps Wie wählt man den Außenboden? Richtig für Ihr Zuhause.

Hausrenovierung: So wählen Sie die am besten geeignete Außenetage aus

Wenn aus machen Renovierungsarbeiten zu hause ist es wichtig, alle durchzuführenden änderungen sorgfältig zu planen, um ein komfortables Zuhause für die mieter zu schaffen. die Komplette Hausrenovierung sorgt für die Anordnung von Innenräumen und Außenräumen.

Bei der Wahl des Außenbodens muss der Bodenbelag berücksichtigt werden Lebensstil der Bewohner des Gebäudes und seines Verwendungszweck. Es wird notwendig sein, das Material zu ermitteln, das am besten zum Wohnumfeld und den klimatischen Bedingungen der Gegend passt. Wenn sich das Haus an einem Ort befindet, an dem häufig Regen und strenge Winter herrschen, ist es wichtig, einen Boden zu wählen, der widerstandsfähig gegen klimatische Veränderungen und mit geringer Wasseraufnahme ist.

La einfache installation Dies ist ein weiterer Aspekt, den Sie beim Erstellen von Videos berücksichtigen müssen Renovierung von Fußböden von Außenräumen. Tatsächlich erfordern manche Bodenbeläge komplexe Verlegearbeiten, während andere so konzipiert sind, dass sie sich in kurzer Zeit und mit minimalem Aufwand an alle Oberflächen anpassen lassen. Hier sind die caratteristiche Hauptmerkmale, die ein Gartenboden haben muss:

- Wasserdicht und rutschfest: Im Allgemeinen müssen alle Außenböden wasserdicht und rutschfest sein, um den Elementen standzuhalten und eine sichere Nutzung des Gartens für Jung und Alt zu ermöglichen. In der Nähe von Schwimmbädern und künstlichen Teichen, in denen Wasserspritzer die Oberfläche rutschig machen und Stürzen aussetzen können, ist der Einbau von billigen rutschfesten Außenböden unabdingbar.

- Frostschutzmittel: In besonders kalten Bereichen muss der Außenboden Frostschutz aufweisen, um die Bildung gefährlicher Eisschichten am Boden zu verhindern, die zu Unfällen führen können.

- Belastungsfest: Ein guter Außenboden muss auch schwere Lasten ohne Verletzungen tragen können. Dies ist wichtig, wenn Sie den Garten mit Gartenmöbeln und Sonnenschirmen ausstatten möchten oder wenn der Boden von Fahrzeugen durchquert wird.

- Beständig gegen Flecken und Schimmel: Der Bodenbelag aus Steinzeug ist leicht und schnell zu reinigen. Seine Oberfläche verhindert die Bildung von Flecken und Schimmelpilzen und ermöglicht eine schnelle Pflege des Bodens.

- MaterialEs gibt viele verschiedene Arten von billigen Außenböden, die jeweils mit Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften und Funktionen ausgestattet sind und für jeden Bedarf geeignet sind. Zu den am häufigsten verwendeten Materialien für den Bau von Außenböden gehören: Feinsteinzeug, Beton, Terrakotta und Stein;

- Entwurf: Die Ästhetik des Gartenbodens kann den Wert des Hauses beeinflussen und es ordentlich und modern gestalten. Der Stil der Fliesen muss dem des Hauses entsprechen. Wenn es sich um traditionelle Möbel handelt, ist es vorzuziehen, sich für einen Außenboden aus Terrakotta oder Stein zu entscheiden, im Gegenteil: Wenn das Gebäude modern ist, ist es notwendig, einen gres-Boden zu wählen, der widerstandsfähig und trendy ist.

Renovierungsarbeiten: Materialien für Außenböden

Für die Renovierung können verschiedene Arten von Häusern verwendet werden Arten von Bodenbelägen im Freien, hier sind die am weitesten verbreiteten:

- Steinboden: Steinpflaster für den Außenbereich ist sehr langlebig und kann dank der vielen verfügbaren Formen und Farben leicht angepasst werden. Diese Art von Außenboden ist vor allem für Häuser im rustikalen oder traditionellen Stil geeignet. Diese Fliesen ermöglichen es, bestimmte Designs und Texturen von großem ästhetischem Wert zu erhalten. Der Steinboden benötigt im Vergleich zu anderen Außenböden wenig Pflege. Es hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, absorbiert keine Flüssigkeiten und ist rutschfest.

How-wählen-Boden-Außen- Holzboden: Die Holzfußböden im Außenbereich verleihen den Außenräumen einen Hauch von Luxus. Sie sind ideal für die Installation um den Pool und in den Veranden, wo sie sich an Pavillons und Dächer erinnern können. Auf dem Markt sind sie in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Die häufigsten sind durch ineinander greifende Streifen, die leicht im Garten installiert werden können, ohne dass Maurerarbeiten erforderlich sind. Die Holzfußböden im Außenbereich sind in verschiedenen Farben und Farbtönen erhältlich, natürlich und modern. Einige Vorteile, die dieser Fliesentyp bietet, sind: hohe ästhetische Kraft, gute Schlag- und Kratzfestigkeit sowie hohe Belastbarkeit. Es hat jedoch eine geringe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Witterungseinflüsse und erfordert im Laufe der Zeit eine sorgfältige Wartung;

- Gummiboden: Gummi ist ein Material, das häufig zur Herstellung von Außenböden verwendet wird, die in Bereichen für Kinder wirtschaftlich sind. Tatsächlich absorbiert dieses Produkt Stöße und ist absolut wasserdicht. Gummiböden sind leicht zu waschen und weisen im Laufe der Zeit eine hervorragende Verschleißfestigkeit auf. Sie sind ideal für den Einsatz im Garten, wo es Rutschen und andere Spiele für Kinder gibt. Die ineinandergreifenden Gummifliesen können auf jeder Oberfläche installiert werden und erfordern keine Maurerarbeiten. Schließlich können sie in vielen verschiedenen Mustern und Farben erworben werden, um die Umgebung an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

- Vinylboden: Vinyl ist ein sehr wasserdichtes und kostengünstiges Material. Dieser Außenboden ist sehr widerstandsfähig gegen thermische Stöße und Stöße und ist in einer Vielzahl von Farben und Modellen erhältlich. Einige Typen verfügen über eine Klebefläche und können in wenigen Minuten installiert werden, ohne dass dazu Fachpersonal erforderlich ist. Darüber hinaus haben diese Fliesen eine extrem dünne Dicke, die es ihnen ermöglicht, andere Fußböden zu überlagern, ohne sie zu entfernen.

- Bodenbelag aus Feinsteinzeug: Der Boden aus Feinsteinzeug zeichnet sich durch eine hohe Beständigkeit gegen Abrieb, Stöße, Kratzer und chemische Aggression aus und ist frostsicher. Es ist sowohl für Innen- als auch für Außenverkleidungen weit verbreitet. Es kann am Pool, in den Alleen und in den Fußgängerzonen des Gartens angewendet werden. Steinzeug ist in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich, klassisch und modern. Die Fliesen aus diesem Material sind sehr dünn und können durch Verlegen mit Klebstoff auf bestehende Böden gelegt werden. Dank seiner Vielseitigkeit kann sich der GRES-Boden jedem Wohnstil anpassen und kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, z. B. zum Tragen schwerer Lasten, zu dekorativen Zwecken und zur Isolierung des Bodens vor Temperaturschwankungen.

- Terrakotta-BodenCotto ist ein Material, das häufig zum Pflastern von Terrassen, Balkonen, Treppen, Gärten und Veranden verwendet wird. Es kann in rustikalen und traditionellen Häusern installiert werden. Die Fliesen werden handwerklich hergestellt und im Ofen gebacken. Dies gibt ihm eine einzigartige und wertvolle Ästhetik, die den Gesamtwert des Wohn- und Außenraums steigern kann. Terracotta-Außenböden werden aufgrund ihrer natürlich porösen Oberfläche mit Wachsen und anderen wasserabweisenden Produkten behandelt, um das Eindringen von Flüssigkeiten und Feuchtigkeit zu verhindern. Sie können auch sehr schwere Lasten tragen, weshalb sie sich zur Unterstützung von Gartenmöbeln und -möbeln eignen.

- Betonboden: Beton ist ein sehr wirtschaftlicher und sehr vielseitiger Werkstoff, der für die Herstellung widerstandsfähiger Böden verwendet werden kann und sich auch an unebenen Oberflächen leicht anpassen lässt. Dieses Produkt wird durch einen Verbundwerkstoff aus Zement und Farbkörnern hergestellt, der mit Polypropylenfasern verstärkt und mit einem elektrogeschweißten Gitter verstärkt ist. Dank dieser speziellen Technologien bietet es eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse, Belastungen und Stöße. Durch ausgefeilte Formtechniken können natürlich aussehende Fliesen erhalten werden. Sie können mit staubdichten, rutschfesten und schmutzabweisenden Schutzmischungen behandelt werden. Der Betonboden ist widerstandsfähig gegen Schimmel und Feuchtigkeit. Die Installation ist schnell und der Fußboden kann bereits einige Stunden nach der Installation begangen werden.

Wie viel kostet es, den Außenboden zu erneuern?

How-wählen-Boden-AußenIl Kosten für Renovierungsarbeiten für die Rekonstruktion der Gartenböden variiert je nach Größe der zu bedeckenden Fläche und durch Art des Bodens von außen gekauft. In der Regel werden die Fliesen pro Quadratmeter verkauft und kosten je nach Qualität und Wert zwischen einigen zehn und mehreren hundert Euro.

Tatsächlich sind einige Materialien für Außenböden wie Holz und Terrakotta viel teurer als andere, billiger, wie Feinsteinzeug und Beton. Um Geld zu sparen, können Sie billige Außenböden in Lagerbeständen kaufen, die sich aus Lagerbeständen, Überschüssen oder stornierten Bestellungen von Baumärkten ergeben. Schließlich müssen wir zusätzlich zu den Preisen für Außenböden auch das berücksichtigen Installationskosten was erhebliche Auswirkungen auf die endgültige Investition haben kann. dort verschiedene Installationsarten:

- Verlegen mit Klebstoff: Dies geschieht durch die Verwendung spezieller Klebstoffe, Flüssigkeiten oder Pulver, die eine vollständige Befestigung der Fliesen auf dem Boden oder auf vorhandenen Böden gewährleisten. Es wird hauptsächlich für Steinzeugböden verwendet und erfordert die Anwendung von Fachpersonal. Die Kosten variieren je nach Größe der zu bedeckenden Fläche.

- EinbauinstallationDies ist das traditionelle Verlegesystem für Außenböden. Es wird auf rauen Oberflächen ohne Bodenbelag unter Verwendung von Zementbaustoffen ausgeführt. Die Materialkosten für das traditionelle Verlegen sind günstig, erfordern jedoch das Eingreifen von Fachkräften und Bauarbeiten, die zur Erhöhung des Endpreises beitragen können.

- VerriegelungsinstallationDiese Art der Verlegung ist typisch für billige Außenböden aus Holz und Gummi. Dank dieses Systems werden Fliesen und Streifen einfach und schnell zusammengefügt, ohne dass zusätzliche Produkte erforderlich sind. Die verriegelte Installation kann auch von Personen durchgeführt werden, die mit der Bauarbeit nicht so vertraut sind und zu den billigsten in der Branche gehören.


Meine Kontaktdaten:

Fühlen Sie sich frei, mich für Informationen zu kontaktieren, das Angebot ist kostenlos und Sie können Online anfragen oder nutzen Sie die Kontaktdaten auf dieser Seite.


Begleiten Sie uns: