Entdecken
, , ,

Ab Mitte Februar wird es sogar in Italien möglich sein, einen der letzten im Bereich der Hausautomation geborenen zu kaufen. Nicht irgendein Gerät, sondern auch ein Gerät Nest, der Google-Thermostat. Was ist es Es ist ein intelligenter Thermostat, der sich an das Haus, in dem er verwendet wird, anpassen kann, um die thermischen Bedürfnisse der Wohnung, in der er installiert ist, zu erkennen.

Tatsächlich ist das Google-Gerät so konzipiert, dass es die Zeit, die zum Erreichen der eingestellten Temperatur benötigt wird, anhand der externen und erforderlichen Temperaturen durch automatisches Ein- und Ausschalten auswerten kann, ohne persönlich eingreifen zu müssen. Natürlich tut Nest by Google auch noch viel mehr: Dank eines Präsenzsensors kann es beurteilen, ob sich Personen im Haus befinden und bei längeren Abwesenheiten die Heizung im Haus ausschalten, um maximale Einsparungen zu erzielen.

Wie bei den meisten modernen Geräten, die die Entwicklung der Hausautomation ermöglicht haben, hat dieser intelligente Thermostat ein sehr elegantes Design aus Glas und Aluminium. Das Display ist kreisförmig und garantiert dank seiner charakteristischen Helligkeit eine gute Sichtbarkeit und gute Lesbarkeit. Die grundlegende Verwendung ist sehr einfach: Sie können die Temperaturen einstellen, indem Sie direkt am Thermostat arbeiten oder die App verwenden, die die Fernbedienung und Einstellung ermöglicht. Die App ist sowohl für Android- als auch für iOS-Systeme verfügbar und gewährleistet so die maximale Nutzungsmöglichkeit für alle. Durch die Möglichkeit, zu Hause auf allen mobilen Geräten installiert zu werden, wird außerdem sichergestellt, dass alle Mitglieder einer Familie die Einstellungen anpassen können.

Nest ist nicht nur ein Thermostat von großer Innovation, sondern auch eine perfekte Lösung für diejenigen, die bereits über ein unabhängiges System verfügen und ihr Heizungssystem modernisieren möchten. Tatsächlich ist es mit allen Heizungssystemen kompatibel, sowohl den klassischen mit Wandheizkörpern als auch mit Fußbodenheizung. Darüber hinaus kann die Installation von Nest durch Google sehr bequem sein, da es in die Arbeiten von aufgenommen werden kann Umstrukturierung der Energie die unter die Steuervorteile fallen, die vomEcobonus 2017.

EntdeckenFür die Installation dieses intelligenten Thermostats hat das Unternehmen Nest von Google eine Reihe von Vereinbarungen mit verschiedenen Installateuren in ganz Italien getroffen, die anschließend eine zertifizierte Installation durchführen können, um die maximale Nutzung des Geräts sicherzustellen und alle Möglichkeiten zu nutzen was es anbietet. Die Entscheidung für den Kauf des intelligenten Thermostats kann eine grundlegende Entscheidung für diejenigen sein, die einen solchen herstellen möchten Komplette Renovierung der HaustechnikFür diejenigen, die wissen, dass ein intelligentes Zuhause nicht nur eine Sammlung von Gadgets ist, die man Freunden und Bekannten zeigen kann, sondern vor allem eine Einsparung beim Verbrauch, insbesondere bei Gas und Strom.

Aber wie fügt man das Google-Gerät in Ihre Wohnung ein? Die Installation von Nest ist nicht komplex und es genügt, einen qualifizierten Installateur zu bitten, das Gerät in wenigen Minuten zu aktivieren. Was jedoch komplex sein kann, ist die Schaffung eines Heizsystems, das von diesem Thermostat gesteuert werden kann. Aus diesem Grund kann es nützlich sein, die Vorteile der Anreize für die Umstrukturierung von 2017 Renovierungsarbeiten im Wohnbereich durchzuführen, wobei der Schwerpunkt vor allem auf der Modernisierung der Energie liegt. Vor jeder Art von Arbeit ist es natürlich unerlässlich, eine Berechnung der Kosten vorzunehmen, um zu verstehen, welche Kosten in Abhängigkeit von der Art des Eingriffs zu zahlen sind, den man durchführen möchte.

Entdecken Sie die neuen intelligenten Raumthermostate für Ihr Hausheizungssystem

Ein schneller und sicherer Weg, um Informationen über die zu erwartenden Ausgaben zu erhalten, ist die Beantragung einer Kostenloses Online-AngebotUm sofort und völlig kostenlos einen Überblick über die Arbeits- und Materialpreise zu haben. in UmstrukturierungskostenIn der Tat muss eine große Anzahl von Gegenständen in Betracht gezogen werden, die je nach einer Reihe von Parametern, die von den gewählten Materialien über die Art der auszuführenden Arbeiten bis zu dem geografischen Bereich, in den eingegriffen wird, variieren, unterschiedliche Kosten haben können. Tatsächlich kann die Durchführung von Sanierungsarbeiten in einer großen Stadt oder in einem historischen Zentrum andere Kosten verursachen als in der Provinz.

Wenn Sie auch einen Ausgabenposten eingeben möchten, der sich auf den intelligenten Nest-Thermostat von Nest bezieht, müssen Sie berücksichtigen, dass der Einführungspreis auf dem italienischen Markt etwa bei 250 € liegt. Wer vor dem Veröffentlichungsdatum von Nest seine Arbeit aufnimmt, kann eine Vorbestellung bei Amazon vornehmen und darauf achten, dass das Gerät für den italienischen Markt gekauft wird. Wie später deutlich wird, kann Nest je nach den Märkten, für die es hergestellt wird, unterschiedliche Merkmale und Unverträglichkeitsprobleme aufweisen.

Es sollte betont werden, dass es für die Anreize zur Modernisierung der Wohnung und für die Installation des intelligenten Thermostats unerlässlich ist, dass die durchgeführten Arbeiten als anerkannt gelten Bau-Requalifikationsarbeiten. Im Gegensatz zu dem, was Sie sich vorstellen können, gehören jedoch nicht nur die Requalifizierungsarbeiten zu den möglichen Kandidaten für Steuerabzüge, sondern auch der Kauf des Thermostats selbst.

Das Stabilitätsgesetz sieht nämlich vor, dass alle Steuererleichterungen für die Modernisierung des Hausheizungssystems auch die Gebühren für Heimautomationsgeräte zur Fernsteuerung und -verwaltung des Systems selbst, Einschalten, Ausschalten und Temperaturregelung. Tatsächlich stellen diese Geräte einen echten Schritt in Richtung einer effizienten Nutzung der Systeme dar, die selbst dann kontrolliert werden können, wenn Sie nicht zu Hause sind, um eine perfekte, korrekte und intelligente Nutzung der Energieressourcen zu gewährleisten.

Aber was unterscheidet Nest von den verschiedenen intelligenten Thermostaten, die bereits auf dem Markt sind, und ein wesentlicher Bestandteil sehr erfolgreicher Hausautomationssysteme? Zuallererst ist eines der Hauptmerkmale dieses Thermostats der Design. Wie bereits erwähnt, besteht es aus Glas und Aluminium und stellt sich als sehr elegantes Element dar, das auch in Sichtweite installiert werden kann und perfekt zu modernstem Einrichtungszubehör passt. Darüber hinaus wird es in vier verschiedenen Farben erhältlich sein, um eine maximale ästhetische Integration in die Umgebung zu gewährleisten.

Das relativ große Display ist auch sehr speziell, um ein perfektes Ablesen zu gewährleisten. Darüber hinaus wird die Genauigkeit der Ablesung durch die hohe Auflösung der Anzeige selbst gewährleistet. Jenseits des Erscheinungsbildes zeichnet sich Nest jedoch durch zahlreiche Aktionsmöglichkeiten aus. Die in Italien vermarktete Version des Thermostats ist die dritte und verfügt bereits über eine Reihe fortgeschrittener Funktionen als die Vorgängerversionen. Zuallererst kann neben der Kontrolle der Heizungsanlage auch der Warmwasserboiler gesteuert werden. Durch die Anpassung an den Lebensstandard der Familie und somit an die Notwendigkeit, die Heizung zu ändern, kann dieser Thermostat Einsparungen von rund 30% des durchschnittlichen Verbrauchs garantieren.

Um ein sicheres Speichern zu gewährleisten, ist es natürlich notwendig, die Thermostatfunktionen optimal einzustellen und die richtigen Verbindungen mit Ihrem Computer, Smartphone oder anderen mobilen Geräten herzustellen, über die der Thermostat selbst besser gesteuert und verwaltet werden kann . Abschließend sei darauf hingewiesen, dass der Google-Thermostat im Gegensatz zu anderen Heimautomationsgeräten als ein echtes Instrument mit künstlicher Intelligenz betrachtet werden kann: Sein Vorname ist es tatsächlich Der LernthermostatDas ist der Lernthermostat. In der Tat wird es lernen, Temperaturen und Bedürfnisse entsprechend den unterschiedlichen Gewohnheiten der Familie besser zu regulieren.

EntdeckenEs geht also nicht darum, Einstellungen zu installieren, die die thermischen Bedürfnisse jedes Haushalts und damit jeder Wohnung befriedigen, sondern ein Instrument, das Wechselstrom lernt
kennen diese Bedürfnisse und Gewohnheiten und setzen sie in Abhängigkeit von den Temperaturen und Tagen völlig automatisch um. Genau das ist die Stärke des Nest-Thermostats, mit dem nach Unternehmensangaben Milliarden kWh Energie von der ersten Installation bis heute eingespart werden konnten. Zusätzlich zu den Daten des Unternehmens selbst deuten andere Informationen darauf hin: Laut einigen Wettbewerbern kann dieser Thermostat bis zu tausend Euro pro Jahr einsparen.

Um maximale Energieeinsparungen und eine korrekte Verwendung aller inländischen Ressourcen zu gewährleisten, unabhängig davon, ob es sich um den Verbrauch von Wasser, Gas oder Strom handelt, kann der Google-Thermostat von einer Reihe anderer Hausautomationsgeräte begleitet werden Machen Sie Ihr Zuhause noch intelligenter und vor allem auch in der Lage, Rechnungen und Kosten aller Art zu sparen. Zusätzlich zum Lern-Thermostat ist es daher möglich, eine bestimmte Webcam zu haben, um auf Eingriffe in die Wohnung zu prüfen oder um die Randbereiche zu fürchten. Sie können dann zwischen der Nest Cam Indoor und der Nest Cam Outdoor wählen.

Der lernende Thermostat erschien erstmals in Amerika auf dem Markt für 2011. Warum hat es mehrere Jahre gedauert, um sogar in Italien zu landen? Einer der Hauptgründe ist die mangelnde Kompatibilität zwischen dem italienischen Stromnetz und dem des Systems, das auf Spannungen und Steckdosen kalibriert ist, die von denen unseres eigenen Systems abweichen. Genau aus diesem Grund hatten diejenigen, die den intelligenten Thermostat im Ausland, dh vor der Einführung der italienischen Version, gekauft haben, eine Reihe von Problemen, einschließlich der Notwendigkeit, das Stromkabel zu wechseln, wie das englische und das amerikanische Sie folgen nicht den italienischen Standards.

Eine weitere Schwierigkeit derjenigen, die vor dem Start in Italien versuchten, einen Google-Thermostat zu verwenden, war die mangelnde Erkennung der Standorte, die durch die Postleitzahl festgelegt werden sollte, um den vollen Erfolg und Betrieb des Thermostats zu gewährleisten. Dies erfordert in der Tat einen geografischen Standort, an dem er eine Reihe von Informationen zur Wettervorhersage abrufen kann, wodurch er je nach Fall die Möglichkeit des Ein- und Ausschaltens zu ungewöhnlichen Zeiten aufgrund spezifischer höherer Temperaturen beurteilen kann oder niedriger als erwartet. Die Verbindung zu einer bestimmten Wettervorhersage-Site ist bereits in das System integriert. Sie können jedoch auch Verbindungen zu anderen Wetter-Sites herstellen, die für ein bestimmtes geografisches Gebiet zuverlässiger sind, um maximale Genauigkeit zu erzielen.


Meine Kontaktdaten:

Fühlen Sie sich frei, mich für Informationen zu kontaktieren, das Angebot ist kostenlos und Sie können Online anfragen oder nutzen Sie die Kontaktdaten auf dieser Seite.


Begleiten Sie uns: